Merino-Plaid
Illusion · 01
FARBE:
SONDERPREIS: 169.00 EUR
Originalpreis: 169.00 EUR
Sie sparen 30 % = 0.00 €
169.00 EUR
LIEFERBAR:  
sofort
Preise inkl. 19% MwSt, 

Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei und auch die Rücksendung ist kostenlos!

Internationale Versandkosten
Keine Mehrwertsteuer bei Lieferungen in die Schweiz und andere Nicht-EU-Länder.

 
MADE IN GERMANY
GRÖSSE: ca. 140 x 200 cm
MATERIAL: 100 % Schurwolle, Merino extrafein
ARTIKEL-NR: 41000301
Auf so manches, was das Universum im Laufe der letzten 13,7 Milliarden Jahre ausgeheckt hat, könnte man als Homo sapiens getrost verzichten: auf Missernten, Inflation und Cellulite beispielsweise, um nur mal drei der schlimmsten Einfälle zu nennen; nicht jedoch auf Illusionen. Dass zur Basiskonfiguration des menschlichen Gehirns das Feature gehört, auch Fehlinterpretationen von Tatsachen für bare Münze zu nehmen, zählt zu den besten Ideen seit dem Urknall. Wieso?

Seit der Mensch denkt, täuscht er sich – und zwar gewaltig. Er macht sich stets und ständig etwas vor, hat von diesem oder jenem eine falsche Vorstellung, steckt sich unrealistische Ziele, wird von seinen Eindrücken getrogen oder bildet sich weiß Gott was ein. Zum Glück! Denn aufgrund dieser Fähigkeit hat der Erdenbürger überhaupt so etwas wie Mut, Hoffnung, Vertrauen und Zuversicht. Könnten wir der Wahrheit ins Auge schauen, müssten wir verzweifeln. Wer das nicht glaubt, macht sich übrigens etwas vor!! Einerlei, ob wir an eine gerechte Gesellschaft glauben, uns einbilden, beim nächsten Mann wird alles anders oder überzeugt sind, unsere Kinder werden es uns eines Tages danken (zum Beispiel das mit dem Klavierunterricht). Alles Illusionen, die uns vor Frustration und Depression schützen. Erkennen wir, was Sache ist, erleben wir nicht selten eine Ent-Täuschung.

Darum: Halten wir an Illusionen fest, lassen wir sie uns nicht nehmen und geben wir uns ihnen hin, so wie die Protagonisten auf diesem märchenhaften Plaid. Soll der Gewichtheber sich doch für den stärksten Mann der Welt halten und dabei übersehen, dass ihm das stärkste Huhn der Welt die Show stielt oder der Pinguin davon überzeugt sein, er könne fliegen, wenn er nur wollte, schließlich ist er ein Vogel. Und was hätte der Hund davon, wenn er – statt sich zu verlieben – glasklar erkennen würde, dass seine Angebetete aus Luft ist und seine Gefühle wahrscheinlich nie erwidern wird. Oder vielleicht doch? Glaube versetzt Berge.

Ein Plaid als Verwandlungskünstler: Zusammengelegt zeigt das Plaid eines von 16 ganz unterschiedlichen Bildern. Die Art, wie es gefaltet wird, entscheidet darüber, welcher „Charakter” seinen
großen Auftritt hat.
Wird oft zusammen mit diesem Produkt gekauft
Wird oft zusammen mit diesem Produkt gekauft


Preis: €

Details ansehen und bestellen
WEITERE FARBEN
DAZU PASST
Alt: VERFÜGBARE FARBEN

ARTVERWANDTES DESIGN





Geschichte zum Produkt

Illusion
Auf so manches, was das Universum im Laufe der letzten 13,7 Milliarden Jahre ausgeheckt hat, könnte man als Homo sapiens getrost verzichten: auf Missernten, Inflation und Cellulite beispielsweise, um nur mal drei der schlimmsten Einfälle zu nennen; nicht jedoch auf Illusionen. Dass zur Basiskonfiguration des menschlichen Gehirns das Feature gehört, auch Fehlinterpretationen von Tatsachen für bare Münze zu nehmen, zählt zu den besten Ideen seit dem Urknall. Wieso?

Seit der Mensch denkt, täuscht er sich – und zwar gewaltig. Er macht sich stets und ständig etwas vor, hat von diesem oder jenem eine falsche Vorstellung, steckt sich unrealistische Ziele, wird von seinen Eindrücken getrogen oder bildet sich weiß Gott was ein. Zum Glück! Denn aufgrund dieser Fähigkeit hat der Erdenbürger überhaupt so etwas wie Mut, Hoffnung, Vertrauen und Zuversicht. Könnten wir der Wahrheit ins Auge schauen, müssten wir verzweifeln. Wer das nicht glaubt, macht sich übrigens etwas vor!! Einerlei, ob wir an eine gerechte Gesellschaft glauben, uns einbilden, beim nächsten Mann wird alles anders oder überzeugt sind, unsere Kinder werden es uns eines Tages danken (zum Beispiel das mit dem Klavierunterricht). Alles Illusionen, die uns vor Frustration und Depression schützen. Erkennen wir, was Sache ist, erleben wir nicht selten eine Ent-Täuschung.

Darum: Halten wir an Illusionen fest, lassen wir sie uns nicht nehmen und geben wir uns ihnen hin, so wie die Protagonisten auf diesem märchenhaften Plaid. Soll der Gewichtheber sich doch für den stärksten Mann der Welt halten und dabei übersehen, dass ihm das stärkste Huhn der Welt die Show stielt oder der Pinguin davon überzeugt sein, er könne fliegen, wenn er nur wollte, schließlich ist er ein Vogel. Und was hätte der Hund davon, wenn er – statt sich zu verlieben – glasklar erkennen würde, dass seine Angebetete aus Luft ist und seine Gefühle wahrscheinlich nie erwidern wird. Oder vielleicht doch? Glaube versetzt Berge.

Ein Plaid als Verwandlungskünstler: Zusammengelegt zeigt das Plaid eines von 16 ganz unterschiedlichen Bildern. Die Art, wie es gefaltet wird, entscheidet darüber, welcher „Charakter” seinen
großen Auftritt hat.


Nach oben